Neue Räume

Endlich ist es soweit. Anfang Mai konnten wir endlich unsere neuen Beratungsräume beziehen. Seit vielen Jahren begleiten und betreuen wir Menschen, denen es nicht gut geht. Paar, die kurz vor der Trennung stehen. Verschiedene Situationen von verschiedenen Menschen. Die meisten dieser Leute, kam zu uns nach Hause. Wir hatten vor 4 Jahren einen Raum eigens dafür zur Verfügung gestellt. Die Anfrage wurde grösser und die Problematik der Leute immer komplexer. Das hatte natürlich Auswirkungen auf unser Familienleben.

Darum suchten wir seit Jahren nach geeigneten Räumen. Ein anfänglicher Versuch in unserer Stadt ging kurz vor der Unterzeichnung des Mietvertrages in die Brüche, der Vermieter erhöhte die Miete um mehr als 50%. Nun mussten wir was neues suchen. Da kam uns die Bürgermeisterin des Nachbarortes zu Hilfe. Die haben uns nun, nach 4 monatiger Umbauzeit, 2 Räume vermietet. Eigens für unsere Bedürfnisse zugeschnitten ist es für uns ein Geschenk Gottes. Der Mietpreis ist zwar höher als Anfangs budgetiert, dafür haben wir aber zwei Räume. Wir können da auch mit einer Psychologin und einer Ergotherapeuten zusammenarbeiten. Danke für eure Gebete und die finanzielle Mithilfe, die nun erst Recht nötig ist. Zwei drittel wird über unseren französischen Verein getragen, der Rest muss über Spenden getragen werden. Auch da haben wir bereit einige Zusagen. Auch wenn wir schon die ersten Beratungen jetzt da hatten wird die offizielle Eröffnung erst nach den Sommerferien stattfinden, das noch einige Arbeiten fertiggestellt werden müssen.