Musikfreizeit „Etiketten“

Schon seit Jahren gehört es zur unsrer Familientradition, dass fast die ganze Familie in irgendeiner Form mit eingespannt ist. MusicArt. Eine einwöchige Musikfreizeit in der Bretagne. Annaik war im Chor und André am Ende in der Bild und Videotechnik. Da wird eine Woche lang, unter professioneller Anleitung, ein Musical eingeübt. Es geht jedesmal um aktuelle zeitnahe Themen, die vom Evangelium her beleuchtet werden. Theater, Tanz und Musik.

Es ging diesmal um Etiketten die uns anhängen und unsere Identität zu bestimmen scheinen. Aber was unsre Identität spürbar prägen kann, sind eben nicht die Bilder, die sich andre von uns machen, sondern Gottes liebender Blick.

Am Ende der Woche gab es 2 Vorführungen vor Publikum. Dieses Jahr konnten wir etwa 500 Besucher zählen. Die Lokalgemeinden übernehmen immer den „Werbeteil“ und laden kräftig ein. Wir hören jedes Jahr von Menschen die angesprochen waren und bei denen dieser Abend zu einem Meilenstein in ihrem Weg zu Christus geworden ist.